+49 2151 / 45 46 921 bvdn.bund@t-online.de
Zentrale Corona-Plattform für Neurologen, Nervenärzte und Psychiater

Newsletter BDN BVDN BVDP – Telefonische Gespräche werden honoriert

Wesentliche Forderungen der Berufsverbände in der Corona-Krise auf Bundesebene wurden umgesetzt: Telefonische Gespräche werden honoriert ! Die Flexibilisierung der ambulanten Versorgung von BVDN, BDN und BVDP vehement gefordert. Wir hatten schon in früheren Newslettern darauf hingewiesen, wie wichtig es ist, unsere Versorgungsleistungen aufrecht zu erhalten, ohne unsere Patienten zu gefährden.

Durchführung von Videosprechstunden

Um medizinisch nicht notwendige physische Arzt-Patientenkontakte und das damit verbundene Infektionsrisiko durch SARS-CoV-2 während der aktuellen Krise zu minimieren, bieten sich Videosprechstunden an. Hier erfahren Sie, wie Sie die Telesprechstunden für Ihre Praxis nutzen können.

Hygienemaßnahmen in der Praxis

Durch eine strikte Einhaltung von Hygienemaßnahmen wird die Übertragung von Krankheitserregern verhindert. Insbesondere während der Coronakrise ist ein hoher Hygienestandard in den Praxen von oberster Wichtigkeit. Neben den üblichen Maßnahmen und festgelegten Hygienevorschriften sollten zusätzliche Maßnahmen getroffen werden, um eine Verbreitung von SARS-CoV-2 zu unterbinden. So werden die Patienten, Ärzte und das gesamte Praxisteam vor einer Infektion geschützt.